Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Stanitzel mit Erdbeer-Obersfüllung in zwei Varianten
25 min

Stanitzel mit Erdbeer-Obersfüllung in zwei Varianten

Frisch gekocht TV 06. Juni 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Variante 1 aus Weißmehl und Staubzucker:
  • 1 Ei (Gewichtsklasse L)
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g glattes Mehl
  • Für die Variante 2 aus Vollkornmehl und Rohrzucker:
  • 1 Ei (Gewichtsklasse L)
  • 50 g Rohrzucker
  • 40 g Dinkelvollmehl
  • Für die Füllung:
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/4 l Schlagobers
  • eventuell 1 TL Rum
  • Außerdem:
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • 1-2 Rippen Schokolade für Schokoladeraspeln

Zubereitung

Beide Stanitzel-Varianten werden auf die gleiche Art zubereitet: Ei kurz mit dem Zucker verrühren, dann das Mehl einmischen. Dabei nur ganz kurz rühren!

Die dickflüssige Teigmasse portionsweise mit einem Esslöffel auf ein Backblech (ausgelegt mit Antihaft-Backpapier) in Kreisform (ca. 10 cm Durchmesser) aufstreichen. Pro Tütenkreis ca. 1 1/2 Esslöffel Teig mit dem Löffelrücken zu einem Kreis streichen. Im auf 180 °C vorgeheizten Rohr 7 bis 8 Minuten backen.

Nach dem Backen sofort einzeln mit einer Palette vom Blech lösen und noch heiß mit einem Kochlöffelstiel zu Stanitzeln drehen. Dafür die gebackene Teigkreise in die Handfläche legen und mit dem Löffelstiel das Stanitzel drehen. Die überlappenden Teigränder zusammendrücken.

Für die Füllung Erdbeeren kurz unter fließendem Wasser in einem Sieb waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. 8 bis 12 kleinere Erdbeeren für die Dekoration (mit grünen Kelchblättern) beiseite stellen.

Die restlichen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit Vanillezucker bestreuen. Je nach persönlichem Geschmack 1 TL Rum dazugeben.

Schlagobers steif schlagen, etwa ein Drittel in einen Spritzsack füllen. Die zerkleinerten Erdbeeren unter das restliche Schlagobers mischen und damit die Stanitzel füllen.

Auf die Stanitzelöffnung mit dem Spritzsack etwas Schlagobers aufspritzen und mit einer ganzen Erdbeere garnieren. Mit Staubzucker und geraspelter Schokolade bestreuen.

Tipp: Die Stanitzel können bereits am Vortrag gebacken werden und erst später gefüllt werden und eignen sich gut zum Einfrieren. Statt Erdbeeren können auch andere Saisonfrüchte verwendet werden.