Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinattorte mit Käse und Speck Foto: © Walter Cimbal
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Spinattorte mit Käse und Speck

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Torte

  • 450 g glattes Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 150 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kg aufgetauter Blattspinat
  • 150 g Bauchspeck im Ganzen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 70 g Hartkäse
  • 2 Eier
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Mehl, Butter, Öl, 150 ml eiskaltes Wasser und 1 TL Salz in einer Schüssel mit den Knethaken des Mixers zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen den Spinat gründlich ausdrücken und fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Speck in einem großen Topf bei starker Hitze knusprig braten. Knoblauch und Petersilie kurz unterrühren. Spinat untermischen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Käse fein reiben und mit 1 Ei untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 ºC Umluft) vorheizen. Ein Drittel des Teiges abschneiden, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit etwas Mehl bestreuen. Zu einem Kreis (ca. 30 cm ø) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ziehen. Die Hälfte der Spinatmasse kreisförmig (ca. 18 cm ø) in die Mitte des Teiges geben. Rundum ca. 2 cm Teig frei lassen und die restliche Spinatmasse in Form eines Stranges auf dem äußeren Teigrand verteilen, dabei ganz außen ca. 1 cm Teigrand frei lassen. Den restlichen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 34 cm ø) ausrollen. Den Teig um das Nudelholz wickeln und über dem Spinat abrollen. Die Teigränder mit einer Gabel zusammendrücken. Den Teig rund um die Spinatmasse in der Mitte mit den Fingern fest andrücken. Den äußeren, mit Spinat gefüllten Teigring 16-mal einschneiden und die dabei entstehenden Scheiben so drehen, dass die Spinatfüllung oben liegt. Das restliche Ei verquirlen und den Teig damit bestreichen. Die Torte auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen.

Spinattorte aus dem Rohr nehmen, auf einer Platte anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.