Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinatknödel mit Tomaten, Lauch und Parmesan Foto: © Walter Cimbal
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Spinatknödel mit Tomaten, Lauch und Parmesan

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 600 g aufgetauter Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Magertopfen
  • 230 g weiche Butter
  • 125 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 3 Eidotter
  • 50 g griffiges Mehl
  • 200 g Semmelbrösel
  • 4 Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Lauchstange
  • 2 EL Speisestärke nach Bedarf
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer, Muskat, Zucker
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Spinat gründlich ausdrücken und 300 g fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Topfen auf einem sauberen Geschirrtuch oder festem Küchenpapier 1 cm dick ausstreichen. Nach 5 Minuten, wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, in eine Schüssel geben. Knoblauch dazugeben.

150 g Butter zum Topfen geben und mit dem Mixer 2 Minuten schaumig schlagen. 75 g Parmesan fein reiben und mit Eiern und Dottern unterrühren. Mehl, Semmelbrösel und den gehackten Spinat unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, 160 ºC Umluft) vorheizen. Tomaten in eine kleine Auflaufform setzen. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten braten. Dann die Temperatur des Rohrs auf 80 ºC reduzieren.

Lauch putzen und schräg in feine Scheiben schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Lauch darin 1 Minute braten. Restlichen Spinat kurz mitbraten. Mit Salz, Muskat und 1 Prise Zucker abschmecken. Tomaten aus dem Rohr nehmen und mit dem Gemüse auf eine Servierplatte geben. Im Rohr warm halten.

Ca. 5 l Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Einen kleinen Probeknödel formen und in das kochende Wasser geben. Ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Falls der Knödel zerfällt, die restliche Masse mit 1¿2 EL Speisestärke verkneten. Die Masse mit den Händen zu 8 Knödeln formen. Knödel in das kochende Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Knödel ca. 15 Minuten im Wasser gar ziehen lassen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und abtropfen lassen. Auf das Gemüse legen.

Restliche Butter (60 g) in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sie braun wird. Über die Knödel gießen. Restlichen Parmesan (50 g) darüberhobeln.

Mit Meersalz und Pfeffer bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.