Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinaterdäpfel Pizza mit Mozerella und Pinienkernen Foto: © Janne Peters
30 min

Spinaterdäpfel Pizza mit Mozerella und Pinienkernen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • Teig:
  • 500 g Mehl, universal
  • 20 g Trockengerm
  • 1,5 TL Salz
  • 5 EL Olivenöl
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Belag:
  • 400 g festkochende Erdäpfel
  • 450 g Blattspinat, augetaut
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 300 g Mozzarella
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz,schwarzer Pfeffer a.d. Mühle


Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben. Germ in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit Salz und Olivenöl zum Mehl geben. Alles mit den Knethaken des Mixers ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (eventuell noch etwas Wasser zufügen). Abgedeckt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.

Währenddessen die Erdäpfel schälen und fein hobeln. Den Spinat gut ausdrücken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden, Mozzarella grob zerpflücken.

Backrohr auf 225 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den gegangenen Pizzateig nochmals durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Backblechs ausrollen. (Wer mag, kann den Teig auch halbieren und zu zwei ovalen Formen ausrollen.) Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig daraufgeben. Mit Spinat, Erdäpfel- und Knoblauchscheiben, Tomatenstreifen und Mozzarella locker belegen. Alles mit Meersalz und Pfeffer würzen. Mit Pinienkernen bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und auf mittlerer Schiene 18 bis 20 Minuten knusprig und goldbraun backen.

Die Pizza aus dem Rohr nehmen und sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.