Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spinat-Ricotta-Nocken mit Erbsen und Salbei Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Spinat-Ricotta-Nocken mit Erbsen und Salbei

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 450 g aufgetauter Blattspinat
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Biozitronen
  • 60 g Parmesan
  • 250 g Ricotta
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl universal
  • 250 g TK-Erbsen
  • 12 Salbeiblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch pressen. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, mit den Händen sehr gut ausdrücken und etwas kleiner hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Spinat dazugeben und 1 Minute unter Rühren braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller abkühlen lassen.

1 Zitrone in Scheiben schneiden, aus der zweiten Zitrone 3 EL Saft auspressen. Parmesan reiben und mit Ricotta, Eiern und 90 g Mehl verrühren. Spinatmischung unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salz wasser in einem großen Topf aufkochen. Mithilfe zweier Esslöffel aus der Masse ca. 20 Nocken abstechen (ist die Masse zu weich, etwas Mehl dazugeben) und direkt ins Wasser abstreifen. Aufkochen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Nocken an die Oberfläche steigen. Gleichzeitig Salzwasser in einem zweiten Topf aufkochen und die Erbsen darin ca. 4 Minuten garen. Erbsen abseihen und gut abtropfen lassen. Nocken mit einem Siebschöpfer herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Eine große Pfanne erhitzen und das restliche Öl (6 EL) hineingeben. Salbei darin bei mittlerer Hitze kurz knusprig braten. Salbei herausnehmen und die Nocken im Öl kurz anbraten. Erbsen dazugeben, Zitronensaft untermischen.

Nocken und Erbsen mit dem Zitronenöl anrichten. Salbei und Zitronenscheiben dazugeben und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.