Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spieße mit Garnelen, Kirschparadeisern, Frühlingszwiebeln & Champignons auf Bohnensalat
30 min

Spieße mit Garnelen, Kirschparadeisern, Frühlingszwiebeln & Champignons auf Bohnensalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Bohnensalat:
  • 100 g Fisolen
  • 1 grüner Pfefferoni
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 g weiße Bohnen (Dose)
  • 150 g Kidneybohnen (Dose)
  • Saft einer Limette
  • 2 EL Olivenöl
  • Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Für die Spieße:
  • 24 Riesengarnelen (TK)
  • 24 kleine Champignons
  • 12 Kirschparadeiser
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für den Bohnensalat: Die Fisolen waschen, etwa 7 Minuten in Salzwasser knackig kochen, kalt abschrecken und quer halbieren. Den Pfefferoni längs halbieren, entkernen, quer in dünne Streifen schneiden, Zwiebel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Weiße und Kidneybohnen in ein Sieb schütten und kalt abwaschen. Nun alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Limettensaft, Olivenöl, Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen.

Für die Spieße: Die Garnelen auftauen, waschen und trocken tupfen. Champignons putzen und schneiden, die Kirschparadeiser halbieren, Frühlingszwiebeln in 2-3 cm lange Stücke schneiden und danach abwechselnd mit den Champignons auf Metallspieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend die Spieße mit Öl beträufeln, auf den Grill (oder eine Alugrillschale) legen, ab und zu wenden und etwa 3 Minuten braten. Die Spieße und den Bohnensalat anrichten und servieren.