Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargelrisotto Foto: © Michael Wissing
25 min

Spargelrisotto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Michael Wissing

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 EL Butter
  • Prise Zucker
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 120 g Risottoreis
  • 60 ml Weißwein
  • Saft von 1/4 Zitrone
  • 40 g kalte Butter
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Salz
  • Für die Spargelspäne:
  • 250 g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft von 1/4 Zitrone
  • Prise brauner Zucker
  • Prise Salz


Zubereitung

Spargel waschen, schälen (Schalen beiseitestellen) und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelschalen mit ½ l Wasser, Butter, je einer Prise Salz und Zucker aufkochen und die Spargelstangen darin 4 bis 5 Minuten weich garen (Wasser aufheben). Spargelstangen herausheben, in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen und in sehr feine Scheiben schneiden.

Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauzehe schälen, halbieren, grünen Trieb entfernen. Schalottenwürfel und Knoblauchzehe im Olivenöl andünsten, den Reis dazugeben, andünsten, mit Weißwein und Zitronensaft ablöschen, beiseitestellen und 2 bis 3 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Anschließend die Spargelscheiben hinzugeben, den Topf wieder auf die Herdplatte stellen, alles erneut zum Köcheln bringen und unter ständigem Rühren nach und nach das Spargelwasser hinzugeben, bis der Reis gar ist. Kurz vor dem Anrichten Knoblauch entfernen, Butter und Parmesan darunterziehen und mit Salz abschmecken.

Für die Spargelspäne Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Die rohen Spargelstangen mit einem feinen Hobel der Länge nach in feine lange Späne schneiden. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Zucker und Salz mischen und auf dem Risotto anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.