Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargelragout mit Rindsfilet im Parmesanring
40 min

Spargelragout mit Rindsfilet im Parmesanring

FRISCH GEKOCHT Magazin 27. April 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g weißer Spargel
  • 400 g Broccoli
  • 4 Rindersteaks à 200 g
  • Salz, Pfeffer
  • 20 g Butterschmalz
  • 100 g Parmesan
  • 20 g Butter
  • 20 ml Balsamessig


Zubereitung

Den Spargel schälen und in Salzwasser bissfest garen.

Den Broccoli in Salzwasser blanchieren und dann mit eiskaltem Wasser abschrecken.

Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils etwa 4 Minuten braten.

80 g Parmesan reiben und auf ein Backpapier dünn streuen, sodass vier Rechtecke von ca. 14 x 5 cm entstehen. Diese im ca. 200 °C heißen Rohr bzw. in der Mikrowelle bei maximaler Leistung schmelzen, dass er leicht Farbe annimmt. Danach vom Papier ziehen und über ein mit Küchenpapier umwickeltes Nudelholz biegen und festwerden lassen.

Den gekochten Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Broccoli in der Butter braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamessig abschmecken. Den restlichen Parmesan gerieben darunter mischen.

Die Parmesanringe auf Teller legen und das Spargel-Broccoliragout davor- oder hineinsetzen. Steak aufschneiden und auflegen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.