Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargelcremesuppe mit gebratenen Garnelen Foto: © Thorsten Suedfels
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Spargelcremesuppe mit gebratenen Garnelen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 600 g grüner Spargel
  • 1 mehliger Erdapfel
  • 1 Bananenschalotte
  • 2 EL Olivenöl
  • 650 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 1 Prise Muskat
  • 4 weiße Spargelspitzen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 130 ml Schlagobers
  • 4 aufgetaute Riesengarnelen
  • 0,5 TL Fleur de Sel
  • 4 EL Sprossen nach Wahl
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Holzige Enden vom grünen Spargel entfernen, die Stangen im unteren Drittel schälen und in Stücke schneiden. Erdapfel schälen und klein würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig anschwitzen. Grünen Spargel und Erdapfel kurz mit anschwitzen. 600 ml Suppe angießen, mit Salz, weißem Pfeffer, Zucker und Muskat würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich ist.

Währenddessen die weißen Spargelspitzen schälen und in kochendem Salzwasser 8 bis 10 Minuten weich garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale in breiten Streifen sehr dünn abschälen. Etwas Zitronensaft auspressen.

Suppe fein pürieren und durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. 100 ml Obers einrühren. Je nach gewünschter Konsistenz die Spargelcremesuppe etwas einkochen oder noch etwas Gemüsesuppe dazugeben. Restliches Obers (30 ml) mit einem Schneebesen halbsteif schlagen.

Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Restliches Öl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin auf beiden Seiten braten. Mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen.

Suppe mit dem Stabmixer kurz aufschäumen. Mit Zitronensaft abschmecken. Das halbsteife Obers unterziehen.

Suppe mit Garnelen, Spargelspitzen, Zitronenschale und Sprossen anrichten und servieren.