Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel-Pasta mit Hendl und Oberssauce Foto: © Wolfgang Schardt
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Spargel-Pasta mit Hendl und Oberssauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 4 Da komm' ich her! Jungzwiebeln
  • 500 g Da komm' ich her! grüner Spargel
  • 400 g Hühnerbrust
  • 400 g Bandnudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Obers
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 12 Salbeiblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Jungzwiebeln putzen, die weißen Teile in Röllchen und die grünen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Bei Bedarf die holzigen Enden den Spargels entfernen und die unteren Drittel der Stangen schälen. Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Hühnerbrust kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen.

Währenddessen Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin 3 bis 4 Minuten kräftig anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Weiße Jungzwiebelröllchen kurz im verbleibenden Bratfett anschwitzen. Mit Wein ablöschen, Obers und Gemüsesuppe angießen, Lorbeer dazugeben und aufkochen lassen. Spargelstücke hineingeben und 2 Minuten köcheln lassen, dann die grünen Jungzwiebelstücke und das Fleisch dazugeben und alles 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar, aber noch bissfest ist. Salbei in Streifen schneiden.

Nudeln abseihen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Lorbeer aus der Oberssauce nehmen, Sauce zu den Nudeln geben und 1 Minute unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Pasta auf Teller verteilen, mit Salbei bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.