Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel mit Bröselbutter und Kabeljau Foto: © Thorsten Suedfels
40 min

Spargel mit Bröselbutter und Kabeljau

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 2 Eier
  • 40 g Semmel vom Vortag
  • 4 Radieschen
  • 700 g grüner Spargel
  • 800 g weißer Spargel
  • 4 Kabeljaufilets, aufgetaut
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Kressebeet
  • 100 g Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Eier hart kochen, abschrecken und schälen. Semmel in einem Blitzhacker grob zerbröseln. Radieschen putzen und dünn hobeln.

Die untere Hälfte der grünen Spargelstangen dünn schälen, weißen Spargel schälen und von beiden Sorten die holzigen Enden entfernen. 2 große Töpfe mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den weißen Spargel in einem Topf ca. 12 Minuten, den grünen Spargel im anderen Topf ca. 8 Minuten bissfest garen.

Währenddessen die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfilets 2 Minuten braten, die Hitze reduzieren, vorsichtig wenden und weitere 3 bis 4 Minuten fertig garen.

Eier hacken. Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Brösel dazugeben, leicht braun rösten und mit Salz würzen. Spargel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.

Spargel auf einer Platte anrichten und die Fischfilets daraufsetzen. Bröselbutter, gehackte Eier und die Radieschen darübergeben, salzen und pfeffern, mit Kresse bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.