Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel-Karotten-Strudel Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Spargel-Karotten-Strudel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 450 g grüner Spargel
  • 250 g Karotten
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 70 g Le Gruyère
  • 300 g Crème fraiche
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 100 g Butter
  • 4 Blätter Strudelteig
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 Scheiben Beinschinken
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Währenddessen die unteren Hälften der Spargelstangen dünn schälen und die holzigen Enden entfernen. Den Spargel im Salzwasser einmal aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Mit dem Siebschöpfer herausheben, in Eiswasser auskühlen, dann gut abtropfen lassen und in 4 cm lange Stücke schneiden.

Karotten schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Petersilie hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Le Gruyère fein reiben und mit Kräutern, Crème fraîche, Eiern und Eidotter verrühren. Karotten unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Butter in einem Topf zerlassen. Ein Blatt Strudelteig ausbreiten, dünn mit Butter bestreichen, ein weiteres Blatt darauflegen und ebenfalls mit Butter bestreichen. 2 EL Semmelbrösel gleichmäßig darauf verteilen. Die Hälfte der Karotten-Eier- Masse daraufstreichen und dabei rundum 4 cm Rand frei lassen. Die Hälfte des Spargels auf die Karotten-Ei-Masse geben und mit 2 Scheiben Schinken bedecken. Die Strudelblätter von der längeren Seite her locker einrollen und die Enden umklappen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit etwas Butter bestreichen. Mit den restlichen Zutaten einen weiteren Strudel zubereiten, den Strudel ebenfalls mit Butter bestreichen und auf das Backblech setzen.

Auf mittlerer Schiene 40 bis 45 Minuten goldbraun backen.

Herausnehmen, in Stücke schneiden, auf Teller geben und warm servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.