Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel Flammkuchen mit Kräuteröl Foto: © Wolfgang Schardt
90 min

Spargel Flammkuchen mit Kräuteröl

Frisch gekocht Magazin 01. Mai 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 250 g glattes Mehl
  • 10 g frische Germ
  • 6 EL Olivenöl
  • 600 g weißer Spargel
  • 0,5 Biozitrone
  • 2 EL Zitronenmelisseblätter
  • 150 g Creme fraiche
  • 50 g Parmesan
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle


Zubereitung

Für den Germteig das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Germ hineinbröckeln und mit 130 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken. Den Vorteig an einem warmen, zugfreien Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2 EL Öl und 1/2 TL Salz zum Vorteig geben und kräftig unterkneten. Den Teig zu einer glatten, weichen Teigkugel formen, in die Schüssel legen und abgedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen; der Teig soll sein Volumen verdoppeln.

Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Währenddessen den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel von der Spitze nach unten dünn schälen. Spargel in möglichst wenig kochendes Salzwasser geben und ca. 6 Minuten knapp bissfest kochen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Für das Kräuteröl die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Zitronensaft und -schale, Melisse und übriges Öl (4 EL) fein pürieren. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig kurz durchkneten und in 4 Portionen teilen. Jede Portion zu einem dünnen länglichen Fladen ausrollen und auf das Blech legen. Mit einem Geschirrtuch bedecken und 10 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 180 °C) vorheizen.

Crème fraîche mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer verrühren und auf die Teigfladen streichen. Spargelstangen darauflegen und Parmesan mit dem Schälmesser darüberhobeln. Die Fladen 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene knusprig backen.

Die Fladen aus dem Rohr nehmen, mit dem Melissenöl beträufeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.