Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel aus dem Wok mit mariniertem Rumpsteak
60 min

Spargel aus dem Wok mit mariniertem Rumpsteak

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Stängel Minze
  • 7 EL Sesamöl
  • 2 EL Thai Red Currypaste
  • 2 dicke Rumpsteaks (à 300 g)
  • 2 EL Sesam
  • 800 g grüner Spargel
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • ca. 40 g frischer Ingwer
  • 2 EL brauner Zucker
  • 8 EL Sweet Chilisauce
  • 5 EL Sukiyaki-Woksauce
  • 2 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 8 Stängel Koriander
  • Salz


Zubereitung

Die Knoblauchzehen schälen. Mit Minze, 4 EL Sesamöl und der Currypaste im Blitzhacker nicht zu fein pürieren. Die Steaks gründlich damit einreiben und am besten über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Die Steaks etwa 30 Minuten vor dem Grillen Zimmertemperatur annehmen lassen.

Sesam in einer trockenen Pfanne unter Wenden rösten. Spargel am unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen jeweils schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln.

Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Marinade nicht allzu gründlich von den Steaks streifen. Die Steaks salzen und in der heißen Pfanne auf jeder Seite bei starker Hitze in 2 EL Sesamöl etwa 30 Sekunden anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf doppelt gefaltete Alufolie legen. Dann mit der Folie auf das Gitter im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens legen und ca. 10 Minuten garen. Vor dem Aufschneiden noch etwa 1 Minute ruhen lassen.

Inzwischen das übrige Sesamöl bei starker Hitze in den heißen Wok geben. Sofort Spargel, Zwiebeln, Ingwer und braunen Zucker dazugeben, salzen und unter Wenden kräftig andünsten. Chilisauce und Woksauce untermischen. Ständig mit etwas Wasser ablöschen. Sobald fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist, wieder etwas Wasser nachgießen, bis der Spargel knackig-gar ist (ca. 3-4 Minuten). Zum Schluss den Limettensaft zugießen und den Sesam untermischen.

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Spargel anrichten. Koriander grob hacken und darüberstreuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.