Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spaghettoni mit Gorgonzolasauce und Gremolate Foto: © Sonja Priller
30 min

Spaghettoni mit Gorgonzolasauce und Gremolate

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Sonja Priller

Zutaten für Personen

  • 150 g blaue Weintrauben
  • 1 Schalotte
  • 100 g Gorgonzola
  • 400 g Spaghettoni
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl, universal
  • 450 ml Milch
  • 2 Salbeistängel
  • 1 Biozitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Walnusskerne
  • 2 EL Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Trauben abspülen, trocken tupfen und von der Rebe lösen. Schalotte schälen und würfeln. Käse würfeln. Nudeln nach Packungsanleitung garen. Währenddessen die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, die Schalottenwürfel kurz anbraten, mit Mehl bestäuben, die Milch langsam unterrühren und aufkochen. Salbei zugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen für die Gremolata die Zitrone heiß abspülen, trocknen und die Schale fein abreiben. Knoblauch schälen und pressen. Walnusskerne und Petersilie fein hacken. Beides mit Zitronenschale und Knoblauch mischen und mit Salz würzen.

Salbei aus der Sauce nehmen. Gorgonzola und Trauben zugeben und den Käse unter Rühren schmelzen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen (ist sie zu dickflüssig, mit etwas Nudelwasser verdünnen). Nudeln über einem Sieb abtropfen lassen.

Nudeln mit der Sauce anrichten, mit Gremolata bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.