Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spaghetti mit karamellisierten Zitronenscheiben und Scampi
30 min

Spaghetti mit karamellisierten Zitronenscheiben und Scampi

Frisch gekocht TV 03. Mai 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 2 EL Olivenöl
  • 12 frische Scampi (Kaisergranaten)
  • 1/2 Knolle Knoblauch
  • Salz
  • 1/2 TL Anis
  • 250 g Spaghetti oder Spaghettini
  • Zum Garnieren:
  • Zitronenscheiben
  • Zitronenmelisse

Zubereitung

Zucker so lange in Wasser kochen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Die beiden Zitronen in 12 Scheiben schneiden. Zitronenscheiben in einer Pfanne mit Zuckerwasser bis zu einem leichten Karamellton kochen. Zitronenscheiben herausnehmen und auf Backpapier legen. Olivenöl in den verblieben Zuckersud geben.

Scampi am Rücken einschneiden, Schale entfernen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gemeinsam mit den ausgelösten Scampi in den karamellisierten Zuckersud geben und so lange dünsten bis eine leichte Färbung entsteht. Mit Salz abschmecken.

Spaghetti mit Anis in Salzwasser bissfest kochen, danach abtropfen lassen. Pasta mit den Scampi und den Zitronenscheiben vermischen. Mit frischen Zitronenscheiben und Zitronenmelisse garniert auf Tellern anrichten.