Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spaghetti mit Flusskrebsen und geschmortem Fenchel
40 min

Spaghetti mit Flusskrebsen und geschmortem Fenchel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Fenchel
  • 30 g Butter
  • 125 ml Weißwein
  • 125 ml milde Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 100 g passierte Tomaten
  • 150 g Obers
  • 350 g Spaghetti
  • 2 Becher Flusskrebse in Knoblauchöl
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Fenchelknollen vierteln und in Salzwasser 10-12 Minuten kochen. Anschließend Wasser abgießen und auffangen. Fenchel in Butter, Weißwein und Gemüsebrühe weich schmoren.

Schalotten fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. Paprikapulver ein paar Sekunden lang mitrösten, zwei Drittel des Fenchelsuds, sowie Zitronensaft und passierte Tomaten zugeben und auf die Hälfte einreduzieren. Dann Obers angießen, die Sauce sämig einkochen, abschmecken und schaumig aufmixen.

Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und mit dem geschmorten Fenchel in vorgewärmten Tellern anrichten. Die Flusskrebse aus der Marinade heben, in der Sauce kurz erwärmen und über die Pasta verteilen. Das Gericht mit Schnittlauch bestreut servieren.