Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spaghetti mit Chili, Kürbis und Speck Foto: © Con Poulos, Chris Court, Mikkel Vang, William Meppem
30 min

Spaghetti mit Chili, Kürbis und Speck

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2010

Foto: © Con Poulos, Chris Court, Mikkel Vang, William Meppem

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Kürbis (z. B. Piena di Napoli)
  • 150 g Bauchspeck
  • 6 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 400 g Spaghetti
  • 70 g Rucola zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 ºC vorheizen. Kürbis schälen, Kürbis und Speck in kleine Würfel schneiden, Knoblauch und Chiliflocken gut mischen und alles in einer Auflaufform 25¿30 Minuten weich schmoren lassen. Danach aus dem Ofen nehmen und beiseitestellen.

In einem Topf Wasser mit 1 TL Salz aufkochen. Währenddessen den Knoblauch aus der Auflaufform nehmen, schälen, zerquetschen und mit Zitronensaft, Öl und Zucker verrühren. Die Spaghetti im Salzwasser 10¿12 Minuten bissfest garen, abgießen und zurück in den Topf geben.

Kürbis, Speck, die Knoblauchmischung untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rucola garniert servieren.