Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Souffliertes Rhabarbertörtchen mit Erdbeeren
60 min

Souffliertes Rhabarbertörtchen mit Erdbeeren

Frisch gekocht TV 05. Mai 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Biskuitteig:
  • 95 ml Sauerrahm
  • 25 g Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • Prise Salz
  • 3 Eiweiß
  • 20 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • Butter und Zucker für die Formen
  • 6 kleine Tarteformen
  • Für den Rhabarber:
  • 300 ml Orangensaft
  • 60 g Zucker
  • 2 Stangen Rhabarber (gewaschen und geschält, in kleine Stücke geschnitten)
  • Für die Soufflémasse:
  • 130 g Topfen
  • 2 Eigelb
  • Zitronensaft
  • 2 Eiweiß
  • 40 g Zucker
  • Für die Erdbeersauce:
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 80 g Staubzucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

Den Sauerrahm mit Vanillezucker und den Eigelb sowie einer Prise Salz glatt rühren. Eiweiß zu Schnee schlagen, dabei für die besondere Steifigkeit Maisstärke und Zucker mitschlagen. Den Schnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Die Formen mit Butter ausstreichen und mit Zucker bestreuen, die Masse bis 5 mm unter den Rand einfüllen. Im Rohr bei ca. 180 °C etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Den Orangensaft mit Zucker aufkochen, den Rhabarber in eine hitzefeste Form geben und die Orangensaftmischung darüber gießen. Zugedeckt im Rohr bei ca. 170 °C in ca. 10 Minuten weich garen. Die Rhabarberstücke herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Biskuitböden mit jeweils ca. 5 Rhabarberstücken belegen.

Für die Soufflémasse den Topfen, Eigelb und Zitronensaft verrühren. Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Die zuvor belegten Biskuitböden mit reichlich Soufflémasse bedecken und im Rohr bei ca. 180 °C goldgelb backen.

Die Erdbeeren mixen, mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Die Erdbeersauce auf einen Teller anrichten und das Rhabarbertörtchen daraufsetzen. Mit frischen Erdbeeren garnieren.