Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sorbet von Kapuzinerkresseblüten Foto: © Janne Peters
20 min

Sorbet von Kapuzinerkresseblüten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • ca. 8-10 Kapuzinerkresseblüten
  • 250 g Kristallzucker
  • 1 Limette
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Eiklar
  • 2 EL kräftiger Weißwein (z. B. Chardonnay)

Zubereitung

3-4 Kapuzinerkresseblüten waschen, trocknen und mit 20 g Zucker in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten. Restlichen Zucker (230 g) und 1/2 l Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten leicht sirupartig einkochen.

Inzwischen Limette dick schälen, die weiße Schale dabei mit entfernen, grob würfeln und zerdrücken. Zitronensaft, Limettenwürfel und Blütenpaste in den Sirup einrühren. Etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen und auskühlen lassen.

Sirup in eine Eismaschine geben und gefrieren lassen (alternativ dazu in eine Metallschüssel füllen und in den Tiefkühler stellen. Alle 10 Minuten mit einem Schneebesen verrühren). Kurz bevor die Mischung fest wird (nach ca. 2 Stunden), das Eiklar cremig schlagen. Zuerst den Wein, dann den Eischnee zum Sirup zugeben, unterrühren und das Sorbet fertig gefrieren lassen.

Das Sorbet in vorgekühlten Bechern oder Schälchen anrichten und mit den übrigen Blüten garnieren.