Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sonnenblumenkernbrot mit Rote-Rüben-Butter
50 min

Sonnenblumenkernbrot mit Rote-Rüben-Butter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 1 Laib:
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g frischer Germ
  • 250 g glattes Weizenmehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Universal-Weizenmehl
  • 50 g Mehl für Arbeitsfläche und Form
  • Rote-Rüben-Butter für 4 Personen:
  • 200 g weiche Butter
  • 1 TL geriebener Kren
  • 250 g vorgegarte rote Rüben
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Die Sonnenblumenkerne (bis auf 2 EL) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und abkühlen lassen.

Den Germ in eine Rührschüssel bröckeln. 300 ml warmes Wasser dazugießen und den Germ darin auflösen. Das glatte Weizenmehl und den Zucker zugeben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem weichen Teig verkneten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Dann die gerösteten Sonnenblumenkerne, Salz und Olivenöl zugeben und das Universal- Weizenmehl portionsweise unterkneten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, glatt kneten und zu einer Kugel formen.

Einen ofenfesten Topf (3 l Fassungsvermögen) mit Mehl bestreuen, zwei Backpapierstreifen mit 15 cm Höhe an den Rand legen und die Teigkugel hineinlegen.

Den Teig mit kaltem Wasser bestreichen und die übrigen Sonnenblumenkerne darüberstreuen. An einem warmen Ort abgedeckt mindestens 1 Stunde aufgehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Topf auf die untere Schiene des Ofens schieben und 60 Minuten goldbraun backen.

Für die Rote-Rüben-Butter die weiche Butter mit dem Handmixer schaumig schlagen, den geriebenen Kren untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die roten Rüben in Stücke schneiden und mit dem Pürierstab fein pürieren, mit einem Schneebesen unter die Butter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rote-Rüben-Butter zu dem Sonnenblumenkernbrot servieren.

Tipp: Die Butter kann auf Frischhaltefolie in Rollen geformt und danach eingefroren werden.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.