Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sommerliches Surkarree mit lauwarmem Melonen-Radicchio-Gemüse Foto: © Jan Peter Westermann
30 min

Sommerliches Surkarree mit lauwarmem Melonen-Radicchio-Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Jan Peter Westermann

Zutaten für Personen

  • 1 Fleisch
  • 400 g Paradeiser
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stängel Thymian (ggf. mehr)
  • 2 Stängel Rosmarin (ggf. mehr)
  • 2 Stängel Salbei (ggf. mehr)
  • 600 g Surkarree (ggf. mehr)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Gemüse:
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 2 Köpfe Radicchio
  • 500 g Melonen-Fruchtfleisch (z.B. Honigmelone, Galiamelone, La Granata)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 kleine Rosmarinzweige
  • 1 El Salsa all' Aceto Balsamico
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für das Fleisch die Paradeiser waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Kräuter abspülen und trocken schütteln. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin rundum kräftig anbraten. Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit anbraten. Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.

Die Paradeiser zum Fleisch geben, mit Meersalz, Pfeffer und Lorbeerblatt würzen. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 40 Minuten schmoren und im Schmorsud auskühlen lassen.

Währenddessen für das Gemüse die Jungzwiebeln und den Radicchio putzen. Radicchio und Melonen-Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Rosmarin grob zerzupfen und mit den Jungzwiebeln kurz darin andünsten. Radicchio zugeben und unter Wenden anbraten, alles aus der Pfanne nehmen.

Die Melonenspalten im Bratfett anbraten, mit Salsa all¿ Aceto Balsamico glasieren, Radicchio, Zwiebeln und Rosmarin wieder zugeben und durchschwenken. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Melonen- Gemüse anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.