Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Shrimpsspieße mit gefüllten Avocados
15 min

Shrimpsspieße mit gefüllten Avocados

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 EL bunte Pfefferkörner
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 50 ml Olivenöl
  • 40 TK-Cocktail-Shrimps (ca. 500 g), aufgetaut
  • 2 reife Avocados
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Sauerrahm
  • 50 g gehackte grüne Oliven
  • 1 Baguette
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen, den Knoblauch fein hacken. Beides mit der Hälfte des Zitronensafts und 50 ml Olivenöl verrühren. Die Shrimps mit Küchenpapier trocken tupfen, auf Spieße stecken, mit Pfeffer- Knoblauch-Öl übergießen und mindestens 2 Stunden marinieren lassen.

Die Avocados halbieren, Kerne entfernen und die Schnittflächen mit dem übrigen Zitronensaft und 2 EL Olivenöl einstreichen. Den Sauerrahm mit den gehackten Oliven verrühren und abschmecken. Das Baguette in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Spieße aus der Marinade heben, vom Knoblauch befreien und zusammen mit den Avocados und den Brotscheiben 3-4 Minuten auf den heißen Grill legen. Zum Schluss die Spieße mit restlichem Pfeffer-Knoblauch-Öl bestreichen und die Avocados mit Oliven-Sauerrahm befüllen.