Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sesam-Bagel mit Räucherlachs, Babyspinat und pochiertem Ei Foto: © Janne Peters
80 min
Schwierigkeit 2 von 3

Sesam-Bagel mit Räucherlachs, Babyspinat und pochiertem Ei

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2018

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Bagels

  • 250 g Dinkelmehl + Mehl zum Bestreuen
  • 0,5 Pkg. Trockengerm
  • 0,5 EL Kristallzucker
  • 1,5 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Eidotter
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Sesam
  • 400 g Babyspinat
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Msp. gemahlener Kurkuma
  • 1 Msp. Muskat
  • 30 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g Räucherlachs
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl und Germ mischen. Mit 150 ml lauwarmem Wasser, Zucker, 1 TL Salz, ½ TL gemahlenem Pfeffer und Sonnenblumenöl zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. In 4 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Mit einem bemehlten Zeigefinger ein Loch in die Mitte einer Kugel drücken. Den Finger auf der Arbeitsfläche kreisen lassen, sodass der Teigkringel um den Finger kreist und das Loch auf 5 bis 6 cm ø vergrößert wird. Weitere Kringel ebenso formen. Auf einer bemehlten Fläche zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dotter verquirlen. 1 l Wasser mit Honig und ½ TL Salz in einem breiten Topf aufkochen. Hitze reduzieren, die Teiglinge vorsichtig hineinlegen und auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden ziehen lassen. Mit einem Siebschöpfer herausheben, abtropfen lassen und mit Abstand zueinander auf das Blech legen. Mit Dotter bestreichen und mit Sesam und Pfeffer bestreuen. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Wasser in einem großen Topf aufkochen, Spinat hineingeben und kurz zusammenfallen lassen. Abseihen und unter fließendem kalten Wasser abspülen. Mit den Händen gut ausdrücken. Schalotte und Knoblauch schälen und klein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch hineingeben und glasig anschwitzen. Spinat gut untermischen und bei niedriger Hitze erwärmen. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Muskat abschmecken. Butter unterrühren und warm halten.

Wasser in einem großen Topf zum Sieden bringen. 4 Tassen mit Frischhaltefolie auslegen, mit Olivenöl benetzen und je 1 Ei hineinschlagen. Die Folie jeweils über den Eiern zuknoten. Ins siedende Wasser geben und je nach gewünschtem Gargrad 5 bis 7 Minuten garen. Aus dem Wasser nehmen und die Beutel unter dem Knoten mit einer Schere aufschneiden.

Bagels aufschneiden. Die unteren Hälften mit Räucherlachs und Spinat belegen und je ein pochiertes Ei daraufsetzen. Salzen, pfeffern und mit den oberen Hälften abschließen. Bagels anrichten und servieren.