Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Selleriesuppe mit gebackenen Sellerietalern Foto: © Michael Wissing
30 min

Selleriesuppe mit gebackenen Sellerietalern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Michael Wissing

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Sellerietaler:
  • 1/2 Knollensellerie
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 l Hühnersuppe
  • 1 Eidotter
  • 20 kleine Petersilblätter
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 1/2 l Erdnussöl
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • Für die Selleriesuppe:
  • 2 Schalotten
  • 1/2 Knollensellerie
  • 1 TL Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 1 l Hühnersuppe
  • 1 EL steif geschlagener Obers
  • Petersilblätter zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Für die Sellerietaler Sellerie schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher (4 cm Ø) 40 kleine Taler ausstechen (Reste aufheben).

Für die Selleriesuppe die Schalotten schälen und fein würfeln. Sellerie schälen (Blätter waschen, abschütteln und aufheben) und grob würfeln. Die Schalotten in der Butter andünsten, die Selleriewürfel und die Selleriereste von den ausgestochenen Talern mit andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein ablöschen und mit der Hühnersuppe auffüllen. Etwa 15 Minuten köcheln, bis der Sellerie weich ist. Die Sellerieblätter in Salzwasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Zusammen mit dem weich gekochten Sellerie samt Fond mixen. Anschließend durch ein Sieb passieren.

Die Taler im Olivenöl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hühnersuppe zugeben und ca. 3 Minuten köcheln, bis die Taler gar sind. Die Taler mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Hälfte der Taler auf einer Seite mit etwas Eidotter bestreichen. Darauf jeweils ein kleines grünes Sellerie- oder Petersilblatt geben, mit einem zweiten Taler bedecken und festdrücken. Die gefüllten Taler mit Mehl bestäuben, vorsichtig in verquirltes Ei tauchen und mit Semmelbröseln panieren. Kurz vor dem Anrichten die Taler in 170 °C heißem Erdnussöl goldgelb ausbacken. Jeweils fünf Stück auf einen Spieß stecken und in Alufolie warm halten.

Die Suppe kurz vor dem Servieren noch einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Obers unterheben und die Suppe mit dem Stabmixer aufschäumen.

Die Suppe in Teller füllen, mit Petersilie garnieren und mit den Taler-Spießen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.