Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Selchfleisch-Sauerkraut-Auflauf
60 min

Selchfleisch-Sauerkraut-Auflauf

Frisch gekocht TV 25. Februar 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für das Selchfleisch:
  • 250 g gekochtes Selchfleisch (kleinwürfelig geschnitten)
  • 2 Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Für das Sauerkraut:
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 l Traubensaft
  • Suppenpulver
  • Schmalz
  • 8 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
  • 1/4 l Obers
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Selchfleischwürfel mit Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und Petersilie zufügen.

Für das Sauerkraut Zwiebel in Schmalz anrösten, Zucker kurz mitrösten, dann Knoblauch und Sauerkraut durchschwenken und schließlich mit Traubensaft aufgießen. Mit Suppenpulver würzen und auf kleiner Hitze in 10 bis 15 Minuten weich dünsten. Obers mit Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine geräumige Auflaufform zuerst etwas Ei-Obers-Mischung eingießen, mit Lasagneblätter bedecken. Sauerkraut und Selchfleischwürfel einschichten, wieder mit Lasagneblätter bedecken. Den Vorgang wiederholen, die oberste Schicht muss eine Ei-Obersmischung beenden.

Den Auflauf im vorgeheizten Rohr bei 180 °C in etwas 20-25 Minuten goldgelb backen.