Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Seeteufel im Ganzen gebraten
25 min

Seeteufel im Ganzen gebraten

Frisch gekocht TV 16. Februar 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Seeteufel (à 1000 g)
  • 500 g Paradeiser
  • Rosmarin
  • Zucker
  • 50 g Basilikum
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Limetten
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Koriander

Zubereitung

Rezept von Sepp Schellhorn

Paradeiser schälen und vierteln. Im Rohr mit Olivenöl Zucker und Rosmarin 2 Stunden bei 60 °C schmoren.

In einer Bratpfanne die Schmorparadeiser am Boden ausbreiten. Küchenfertigen Seeteufel darauf legen und mit Rosmarin und Knoblauch spicken. Im vorgeheizten Rohr bei 140 °C 45 Minuten schmoren. Danach den Seeteufel mit grob gehackten Basilikum Limettensaft würzen.

Fisch portionieren und mit den Paradeisern am Teller anrichten. Mit einem Schuss hochwertigem Olivenöl vollenden.