Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinslungenbraten mit Peperonata und Salbei Foto: © Monika Schürle
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schweinslungenbraten mit Peperonata und Salbei

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 5 gelbe Paprika
  • 3 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Selleriestangen
  • 1 Fenchelknolle
  • 4 Tomaten
  • 700 g Schweinslungenbraten
  • 9 EL Olivenöl
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 EL Kapernbeeren
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 1 EL Baslamico
  • 1 Handvoll Salbeiblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Den Grill des Backrohrs auf 230 °C vorheizen. Paprika halbieren, putzen und mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 15 Minuten unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Mit einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen.

Währenddessen Schalotten und Knoblauch schälen und grob würfeln. Sellerie putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fenchel putzen, Fenchelgrün beiseitelegen und die Knolle in dünne Spalten schneiden. Die Haut der Tomaten leicht einritzen und die Tomaten in sprudelnd kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Kalt abschrecken, schälen und achteln.

Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer breiten ofenfesten Pfanne erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Temperatur ca. 15 Minuten rundum anbraten. Rosmarin dazugeben und 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene braten. Braten aus dem Rohr nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen 4 EL Öl in einem breiten Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und Schalotten, Knoblauch, Sellerie und Fenchel farblos anschwitzen. Paprika schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Tomaten in den Topf geben. Ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Kapern dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico abschmecken. Salbei im restlichen Öl (3 EL) in einer Pfanne knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Braten in dicke Scheiben schneiden, mit der Peperonata anrichten, mit Salbei und Fenchelgrün garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.