Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinskotelett mit eingebranntem Kürbis und Lauch Foto: © Julia Stix
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schweinskotelett mit eingebranntem Kürbis und Lauch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2021

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • 4 Schweinskoteletts
  • 1 Da komm ich her! Knoblauchzehe
  • 400 g Da komm ich her! Butternusskürbis
  • 1 Da komm ich her! Lauchstange
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl universal
  • 2 EL Kräuteressig
  • 1 l Rindsuppe
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 2 Da komm ich her! gelbe Zwiebeln
  • 1 EL ganzer Kümmel
  • 1 Bund Da komm ich her! Schnittlauch
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 150 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Kürbis putzen und schälen, Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen, Fruchtfleisch in 5 mm große Würfel schneiden. Lauch putzen und waschen, ein Viertel des Lauchs in sehr dünne Streifen schneiden und in kaltes Wasser legen. Restlichen Lauch in 1 cm dicke Ringe schneiden.

Butter in einem Topf schmelzen, Knoblauch darin anschwitzen. Mehl dazugeben und gut verrühren. Essig und 500 ml Suppe angießen und unter Rühren einmal aufkochen. Kürbis und Lauchringe hinzufügen und 20 Minuten bei niedriger Hitze unter gelegentlichem Rühren garen.

Währenddessen Koteletts kalt abspülen und trocken tupfen. Schmalz in einer Pfanne hoch erhitzen. Koteletts kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und je 2 Koteletts nacheinander auf jeder Seite 3 Minuten kräftig anbraten. Koteletts auf das Gitter des Backrohrs geben und 15 Minuten im Rohr garen.

Währenddessen Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, mit Kümmel in die Pfanne mit Bratrückstand geben und kurz anbraten. Restliche Suppe (500 ml) angießen und einmal kräftig aufkochen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, einen Teil für die Dekoration beiseitelegen, den Rest zum Gemüse geben. Lauchstreifen abseihen.

Gemüse anrichten, Koteletts darauflegen. Mit Lauchstreifen garnieren, mit Schnittlauch bestreuen und mit dem Saft servieren.
Sie sind hier: