Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinskarree mit pikanten Kohlsprossen Foto: © Ben Dearnley
45 min

Schweinskarree mit pikanten Kohlsprossen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Karree:
  • jeweils 2 TL Salbei- und Rosmarinblätter
  • 2 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer a. d. Mühle
  • 1 kg Schweinskarree mit Knochen
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Rindsuppe
  • 50 ml trockener Weißwein
  • Kohlsprossen:
  • 400 g Kohlsprossen
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 dicke Scheiben Frühstücksspeck (100 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 40 g Walnüsse
  • jeweils 2 EL Thymian- und Salbeiblätter
  • 20 g Parmesan
  • 2 EL Rotweinessig
  • Saft einer Zitrone
  • Salz

Zubereitung

Backrohr auf 230 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kräuter waschen, fein hacken und mit Meersalz und Pfeffer in einer kleinen Schale vermengen. Schweinskarree abspülen, trocken tupfen und mit der Mischung einreiben. In eine Bratenform geben, mit dem Olivenöl beträufeln und 10 Minuten im Rohr braten. Die Hitze auf 100 °C reduzieren und 1 1/2 Stunden weiterbraten, bis das Karree durch ist. Aus dem Rohr nehmen und auf eine Platte legen. Mit Alufolie abgedeckt 15 Minuten rasten lassen. Überschüssiges Fett vom Bratensaft abschöpfen, Rindsuppe und Wein in der Bratenform 4 bis 5 Minuten aufkochen und reduzieren, bis die Flüssigkeit leicht eindickt. Nach Geschmack salzen und beiseitestellen.

In der Zwischenzeit für das Gemüse die Kohlsprossen putzen und halbieren. Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, Speck in feine Streifen schneiden. Öl und Butter in einer Pfanne auf mittlerer Hitze aufschäumen lassen. Knoblauch, Schalotten und Speck beigeben und 3 bis 4 Minuten unter ständigem Schwenken anbraten, bis die Schalotten weich und der Speck knusprig ist. Kohlsprossen und Walnüsse im Ganzen beigeben und unter gelegentlichem Umrühren 4 bis 5 Minuten anbraten. Währenddessen Kräuter waschen und Parmesan grob hobeln. Kohlsprossen vom Herd ziehen, Essig, Zitronensaft und Kräuter untermischen, nach Geschmack salzen und warm halten. Kurz vor dem Servieren den Parmesan untermengen.

Schweinskarree mit dem Bratensaft und den Kohlsprossen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.