Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinskarree mit Gewürzkruste und Pflaumen-Relish Foto: © Ben Dearnley
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schweinskarree mit Gewürzkruste und Pflaumen-Relish

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Relish:
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 12 Pflaumen
  • 1 EL Olivenöl
  • 75 ml Rotwein
  • 75 ml Rotweinessig
  • 40 g Feinkristallzucker
  • 3 Thymianzweige
  • Salz
  • Karree:
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 11 Knoblauchzehen
  • 2 Bioorangen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymianblätter
  • 1 EL Salbeiblätter + Salbei für die Garnitur
  • 1 rote Zwiebel
  • 1,2 kg Schweinkarree im Ganzen (Zimmertemperatur)
  • 250 ml trockener Weißwein
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Relish ein Rex- oder Einmachglas mit kochend heißem Wasser ausspülen und trocknen. Zwiebel schälen und fein hacken. Pflaumen entsteinen und grob zerkleinern. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel darin 4 bis 5 Minuten anschwitzen, bis er weich ist. Pflaumen, Wein, Essig, Zucker und Thymian zugeben und nach Belieben salzen. 40 bis 45 Minuten köcheln lassen, bis die Masse eindickt, und in das Glasgefäß füllen. (Das Relish kann im Kühlschrank bis zu einem Monat aufbewahrt werden.)

Backrohr auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Fenchel in einem Mörser zerstoßen. 3 Knoblauchzehen schälen und hacken. Orangen heiß waschen. Die Schale einer Orange fein abreiben und mit Knoblauch, Öl, Kräutern und zerstoßenem Fenchel im Mörser zu einer Gewürzpaste verarbeiten.

Restliche Knoblauchzehen (8 Stk.) schälen. Restliche Orange in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und grob hacken. Einen Bräter mit Backpapier auslegen, Orangenscheiben, Knoblauchzehen und Zwiebel darin verteilen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, das Fett des Karrees kreuzweise einritzen und das gesamte Karree mit der Gewürzpaste gut einreiben. Mit der Fettseite nach oben in den Bräter legen und auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten braten, bis das Karree Farbe annimmt. Hitze auf 180 °C reduzieren und weitere 30 Minuten braten. Wein angießen und 30 Minuten braten, bis das Karree goldbraun und durch ist. Aus der Form nehmen und mit Alufolie bedeckt 15 Minuten rasten lassen.

Karree in Scheiben schneiden, nach Belieben mit Salbeiblättern bestreuen und mit Orangenscheiben und Relish servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.