Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinsbraten mit Spinatnockerln und Cherrytomaten Foto: © Monika Schürle
35 min

Schweinsbraten mit Spinatnockerln und Cherrytomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 800 g Schweinsschulter im Ganzen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Rosmarinzweige
  • 200 ml Weißwein
  • 300 g aufgetauter Blattspinat
  • 60 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 200 g Ricotta
  • 200 g Mehl universal
  • 1 Prise Muskat gerieben
  • 4 EL Pinienkerne
  • 3 Jungzwiebeln
  • 400 g Cherrytomaten
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 TL Speisestärke
  • 3 EL Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten. Knoblauch waschen und mit dem Rosmarin auf dem Fleisch verteilen. Wein angießen und ca. 90 Minuten auf mittlerer Schiene braten.

Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Parmesan fein reiben. Spinat, Parmesan, Eier, Ricotta und Mehl zu einem Teig kneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Mit einem Esslöffel Nockerl vom Teig abstechen und im Salzwasser kochen, bis sie oben schwimmen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Jungzwiebeln putzen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Cherrytomaten halbieren. Restliches Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen, Jungzwiebeln anschwitzen, Cherrytomaten hinzufügen und kurz erhitzen. Petersilie grob hacken und dazugeben.

Braten aus dem Rohr nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten rasten lassen. Bratensaft durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und zum Kochen bringen. Speisestärke mit ca. 4 EL kaltem Wasser anrühren, in die Sauce rühren und einmal aufkochen lassen. Butter in einer breiten Pfanne zum Schäumen bringen, die Nockerl darin schwenken und die Pinienkerne darüberstreuen.

Braten in Scheiben schneiden, mit Spinatnockerln und Cherrytomaten auf Tellern anrichten, die Sauce darauf verteilen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.