Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schwedische Fleischbällchen in Preiselbeer-Senfrahm
30 min

Schwedische Fleischbällchen in Preiselbeer-Senfrahm

Frisch gekocht TV 07. Jänner 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 3 Eier
  • 1 Hand voll Semmelbrösel
  • 1/4 l Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter oder Öl für die Form
  • Für die Sauce:
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 5 angedrückte Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 1/2 l Schlagobers
  • 1 TL Erdäpfelstärke
  • etwas kaltes Wasser

Zubereitung

Faschiertes mit Semmelbröseln, Eier und Obers vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse kleine Kugeln formen und diese in eine befettete Auflaufform schlichten. Im vorgeheizten Rohr bei 175 °C 20 bis 25 Minuten backen.

Für die Sauce Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren kurz anschwitzen, mit Obers aufgießen, einmal kurz aufkochen lassen, beiseite stellen und kurz ziehen lassen.

Obers durch ein Sieb seihen, nochmals kurz aufkochen lassen, mit Senf und Preiselbeeren verrühren und mit den Fleischbällchen servieren. Sollte die Sauce etwas zu dünn geraten, kann man diese mit in kaltem Wasser angerührter Erdäpfelstärke binden.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.