Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schwarzwälder Kirschtorte Foto: © Walter Cimbal
110 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schwarzwälder Kirschtorte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2018

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Torte

  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 7 Eier (Größe M)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 90 g glattes Mehl
  • 270 g Feinkristallzucker
  • 50 ml Marillen- oder Obstschnaps
  • 350 g Weichseln (Glas, Abtropfgewicht)
  • 1 Pkg. klares Tortengelee
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 5 Blatt Gelatine
  • 800 ml Schlagobers
  • 200 g weiche Butter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Von der Kuvertüre mit einem Messer 100 g in hauchfeinen Spänen auf Backpapier abschaben und beiseitestellen. Restliche Kuvertüre (150 g) grob hacken, in eine Metallschüssel geben und über Wasserdampf schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Den Boden einer Springform (26 cm ø) mit Backpapier belegen und den Rand darauf festziehen. Eier trennen. Butter, Dotter und geschmolzene Kuvertüre in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Mixers ca. 4 Minuten schaumig schlagen. Mandeln und Mehl daraufgeben. Eiklar sehr steif schlagen, 130 g Zucker dazugeben und ca. 2 Minuten weiterschlagen. Schnee portionsweise zur Buttermasse geben und mit Mehl und Mandeln unterheben. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen und in der Form ca. 60 Minuten auskühlen lassen.

Torte aus der Form lösen und das Backpapier abziehen. Torte in drei Böden schneiden. Den untersten Boden auf eine Servierplatte legen und mit 10 ml Schnaps beträufeln.

Weichseln in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen. 250 ml Weichselsaft in einen Topf gießen. Tortengelee, Zimt und 60 g Zucker mit einem Schneebesen unterrühren und aufkochen. 12 abgetropfte Weichseln zum Garnieren beiseitelegen, restliche Weichseln unter die heiße Flüssigkeit rühren und einmal aufkochen. Die heiße Mischung auf dem untersten Tortenboden verstreichen und ca. 60 Minuten abkühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser ca. 4 Minuten einweichen. Obers steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei niedriger Hitze auflösen. Mit 20 ml Schnaps und restlichem Zucker (80 g) zum Obers geben und unterrühren. 4 gehäufte EL Oberscreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kalt stellen. Ein Drittel der restlichen Oberscreme auf der Weichselschicht verstreichen. Den zweiten Tortenboden darauflegen und mit 10 ml Schnaps beträufeln. Die Hälfte der restlichen Oberscreme daraufstreichen. Den obersten Boden darauflegen und mit dem restlichen Schnaps (10 ml) beträufeln.

Die Torte oben und am Rand mit der restlichen Oberscreme bestreichen. Kuvertürespäne daraufstreuen. Mit dem Spritzbeutel einen Kreis aus 12 Cremetupfen auf die Torte spritzen und je 1 Weichsel daraufsetzen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Torte anrichten und servieren.