Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schwammerlstrudel auf Kartoffel-Lauchcreme
45 min

Schwammerlstrudel auf Kartoffel-Lauchcreme

Frisch gekocht TV 14. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 2 Strudeln:
  • 1 kg gemischte Pilze (z.B. Austernpilze, Kräuterseitlinge, Buchenraslinge, geputzt und grob gehackt)
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 2 Zehen gehackter Knoblauch
  • 1 EL gehackter Liebestöckel
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Packung Strudelblätter (4 Blätter)
  • zerlassene Butter zum Bestreichen
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Kartoffeln (mehlige Sorte, geschält)
  • 1 TL getrockneten Majoran
  • 1/4 l Rindsuppe
  • 1/8 l geschlagenes Obers
  • Butter und Öl


Zubereitung

Etwas Öl und Butter in einer Pfanne aufschäumen, gehackte Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Knoblauch beigeben und kurz mitrösten. Pilze zur Zwiebel-Knoblauchmischung geben und so lange mitrösten, sodass eine trockene Masse (Duxelles) entsteht. Ei, Eidotter sowie Salz, Pfeffer, Liebstöckel und Petersilie unter die Masse rühren.

Die ausgerollten Strudelblätter mit zerlassener Butter bestreichen und jeweils mit einem zweiten Blatt bedecken. Zu zwei Drittel mit der Pilzmasse belegen und die Ränder mit Butter bestreichen. Den Strudel vorsichtig aufrollen und nochmals mit zerlassener Butter bestreichen. Im Rohr bei 190 °C ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Für die Kartoffel-Lauch-Creme den Lauch in Ringe schneiden. Mit den geschnittenen Kartoffeln in etwas Butter anschwitzen und mit der Rindsuppe aufgießen, weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und geschlagenem Obers vollenden. Den aufgeschnittenen Schwammerlstrudel auf der Kartoffel-Lauch-Creme anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.