Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schulterscherzl mit Steinpilzpolenta
180 min

Schulterscherzl mit Steinpilzpolenta

Frisch gekocht TV 14. November 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Schulterscherzl (flache Schulter) vom Jungrind (ca. 2 kg)
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl
  • Olivenöl
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • Für die Steinpilzpolenta:
  • 500 ml Geflügelfond
  • 500 ml Milch
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • 120 g Polenta
  • 50 g Parmesan
  • 60 g Butter
  • 4 EL geschlagenes Obers
  • 4 große Steinpilze
  • 3 Schalotten (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)


Zubereitung

Schulterscherzl mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl stauben. Fleisch in wenig Öl auf der Hautseite (= Fettseite) anbraten. Fleisch umdrehen und die fein geschnittenen Zwiebeln zugeben. Tomatenmark mit Olivenöl vermengen und unter die Zwiebel mischen. Im Rohr bei ca. 200 °C mit Butterpapier abgedeckt schmoren. Sobald der Bratensaft etwas eindickt, immer wieder mit etwas Wasser aufgießen. (Die Sauce muss nicht passiert werden, da sich durch das lange Schmoren die Zwiebeln komplett auflösen.)

Für die Steinpilzpolenta fein geschnittene Schalotten und Knoblauch sowie die Polenta in Butter kurz anrösten, mit Milch und Geflügelfond aufgießen. Mit Salz und Lorbeerblätter würzen, bei häufigem rühren etwa 20 Minuten kochen. Zum Schluss das geschlagene Obers, Parmesan und die in Streifen geschnittenen Steinpilze unterheben. Das Schulterscherzl fein aufschneiden und mit der Sauce auf Tellern anrichten, die Steinpilzpolenta extra in Suppentellern servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.