Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scholle mit Spinat, Oliven und Tomaten
30 min

Scholle mit Spinat, Oliven und Tomaten

Frisch gekocht TV 15. Oktober 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • natives Olivenöl extra
  • 1 glas kräftiger Hühnerfond
  • 2 Knoblauchzehen (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 2 Dosen Tomaten (à 400 g)
  • 150 g schwarze Oliven (entkernt)
  • 1 große Hand voll frisches Basilikum
  • 2 Anchovi-Filets
  • 4 Schollen-Filets (à 200 g; ohne Haut)
  • Meersalz
  • Zitronenpfeffer (und/oder normaler Pfeffer)
  • 4 Rosmarinzweige
  • 3 große Hände voll junger Spinat (küchenfertig geputzt)
  • geriebene Schale von 1/2 unbehandelter Zitrone
  • Für die Beilage:
  • 500 g junge Kartoffeln (festkochende Sorte)
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Rosmarin (von 2 Zweigen)
  • Thymian (von 2 Zweigen)

Zubereitung

Eine kleine hitzebeständige Bratpfanne, mit etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch langsam darin weich braten. Sobald der Knoblauch Farbe nimmt, mit Hühnerfond aufgießen und 1 Minuten kochen lassen. Tomaten hinzufügen, dabei ganze Tomaten etwas zerteilen. Temperatur etwas reduzieren und köcheln lassen.

Olivenöl, Zitronenschale, Basilikum und Anchovis im Mixer fein hacken bzw. pürieren, dabei etwas Olivenöl zugießen, damit eine streichfähige Paste entsteht. Die Schollenfilets mit der Seite, auf der sich Haut befand, auf einen Teller legen und mit Zitronenpfeffer würzen. Die Paste auf die Filets streichen. Jedes Filet vom Schwanz her aufrollen und mit einem Stück Rosmarinzweig zusammenstecken. Tomatensauce abschmecken und die Fischfilets eng nebeneinander auf die Tomatenstücke setzen. Mit Olivenöl beträufeln und im auf 200 °C vorgeheizten Rohr 15 Minuten garen.

Fischröllchen auf einem vorgewärmten Teller beiseite stellen, die Sauce nochmals für 1 Minute auf den Herd stellen. Babyspinat einstreuen und kurz durchschwenken. Zum Servieren die Sauce auf Tellern verteilen und den Fisch darauf legen.

Für die Beilage Kartoffeln in der Schale gründlicht waschen und kochen, bis sie fast weich sind. Abgießen, mit etwas Olivenöl beträufeln und in 1 EL Meersalz, ein wenig Pfeffer, dem Thymian und Rosmarin wälzen. Auf ein Backblech legen und in 25 Minuten goldbraun backen.