Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoravioli mit Minze
30 min

Schokoravioli mit Minze

Frisch gekocht TV 15. Juni 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 70 g gehackte Milchschokolade
  • 70 g Bitterschokolade
  • 120 ml Obers
  • 1 Bund Minze
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  • Saft und geriebene Schale von 2 Zitronen
  • 250 g glattes Mehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Wasser
  • 35 g Kakaopulver
  • 1 Eidotter zum Bestreichen

Zubereitung

Für die Fülle beide Schokoladesorten in einer Schüssel über Wasserdampf schmelzen. Das Obers aufkochen und unter die Schokolade rühren. Die Fülle für ein bis zwei Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Für das Pesto die Minze, den Kristallzucker, die Pinienkerne und den Zitronensaft und -schale in der Küchenmaschine fein pürieren. Aus dem Mehl, dem Kakaopulver, den 3 Eiern und einem Schuss Wasser einen geschmeidigen Nudelteig herstellen. Dünne Bahnen ausrollen, etwas Fülle auftragen, mit Eidotter bestreichen und zusammenklappen. Ravioli mit 7 cm Durchmesser ausstechen und diese in Wasser kochen. Die Ravioli mit dem Minzpesto und frischer Minze dekorativ auf einem Teller anrichten.