Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladetarte mit Trüffelcreme- und Himbeerfüllung Foto: © Stockfood
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schokoladetarte mit Trüffelcreme- und Himbeerfüllung

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2020

Foto: © Stockfood

Zutaten für Tarte (ca 10x22 cm)

  • 50 g Butter + Butter zum Einfetten
  • 200 g Schokoladenkekse (z.B. Vegavita Schokoherzen)
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Schlagobers
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Himbeeren
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 EL Kakaopulver
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter schmelzen. Kekse in einem Blitzhacker zu feinen Bröseln hacken, Butter dazugießen und durchmixen. Eine rechteckige Tarteform mit herausnehmbarem Boden (ca. 10 x 22 cm) mit Butter einfetten, die Keksmasse darin verteilen und an Rand und Boden andrücken. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

Währenddessen die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 125 ml Obers mit dem Vanillemark in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen. Schokolade hacken, zum heißen Obers geben und unter Rühren schmelzen, bis eine glatte Creme entsteht. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Restliches Obers (125 ml) steif schlagen und unter die abgekühlte Trüffelcreme ziehen. Die Hälfte der Masse auf dem Keksboden verstreichen. 50 g Himbeeren beiseitelegen, die restlichen Himbeeren (200 g) mit dem Staubzucker in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken und vermischen. Die Himbeermasse auf der Trüffelschicht verteilen. Die restliche Trüffelcreme darauf verstreichen. Tarte ca. 2 Stunden kalt stellen.

Tarte aus der Form heben und auf einer Platte anrichten. Mit den beiseitegelegten Himbeeren garnieren, Kakaopulver darübersieben und servieren.

Tipp Diese Tarte muss nicht gebacken werden! Noch ein Tipp, falls Sie nur runde Tarteformen haben: Die angegebenen Mengen passen für eine Form mit ca. 16 cm Durchmesser.