Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladeroulade
40 min

Schokoladeroulade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Zutaten

  • Für 10 Stück:
  • Biskuit:
  • 4 Eier (Größe L)
  • 70 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Zucker zum Bestreuen
  • Schoko-Schlagobers:
  • 200 g Vollmilch Kuvertüre
  • 400 ml Schlagobers
  • Garnitur:
  • 250 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech (30 x 38 cm) mit Backpapier belegen. Den Rand etwas hochknicken.

Für den Biskuitteig die Eier in eine Rührschüssel geben und mit den Rührstäben des Handrührgerätes auf höchster Stufe in etwa 3 Minuten schaumig schlagen. Zucker einstreuen und noch weitere 2 Minuten schlagen.

Das Mehl durchsieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und glatt streichen. Ins Backrohr schieben und ca. 10 Minuten backen.

Ein Stück Backpapier in der Größe des Backbleches auf die Arbeitsfläche legen und dünn mit Zucker bestreuen. Die gebackene Biskuitplatte auf das gezuckerte Backpapier stürzen. Das Backpapier vorsichtig vom heißen Biskuit abziehen. Das Biskuit mit dem gezuckerten Backpapier von der langen Seite her einrollen und erkalten lassen.

Für das Schoko-Schlagobers Kuvertüre in Stücke brechen und in eine Metallschüssel füllen. Einen Topf mit Wasser füllen und erhitzen. Die Metallschüssel mit der Kuvertüre hineinstellen und unter gelegentlichem Rühren auflösen und stark erhitzen.

Das Obers steif schlagen. Die Metallschüssel aus dem Wasserbad nehmen. Die Hälfte vom Schlagobers schnell mit der heißen Kuvertüre glatt rühren, sodass sich das Obers in der heißen Kuvertüre ganz auflöst. Das übrige Schlagobers unter die Schokoladecreme heben.

Die aufgerollte Biskuitrolle auseinanderrollen. Etwa zwei Drittel des Schoko-Schlagobers daraufstreichen (sollte es zu weich sein, 10 Minuten kühl stellen).

Das Biskuit mit dem Schoko-Schlagobers einrollen und kühl stellen. Das übrige Schoko- Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (14 mm) füllen und kühl stellen.

Die Schokoladeroulade mit einem Elektromesser in ca. 4 cm dicke Stücke schneiden. Die Stücke aufstellen und auf jedes Stück einen großen Tupfen Schoko-Schlagobers spritzen.

Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. Die Erdbeeren mit Zucker bestreuen und auf jeden Schokoladetupfen setzen.