Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladenmousse-Teddy
75 min

Schokoladenmousse-Teddy

FRISCH GEKOCHT Magazin 05. Jänner 2004

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 8 Kinder:
  • 100 g Kochschokolade
  • 5 Eigelb
  • 50 g Staubzucker
  • ev. etwas geriebene Schale einer unbehandelten Orange
  • 250 ml Schlagobers
  • Als Garnitur für den Teddy:
  • einige Pistazien
  • 1-2 Mandarinen
  • Kirschen für die Arme (ev. Mandarinenspalten, kandierte Kirschen oder Datteln)

Zubereitung

Eine metallene oder irdene Schüssel in heißes Wasser stellen und die Schokolade, die man zuvor in Stücke gebrochen hat, darin auflösen die Schokolade sollte nicht heißer als 30 °C werden (ca. handwarm).

Eier vorsichtig am Rand einer Schüssel aufschlagen und in eine Schüssel geben.

Eine Metall- oder Keramikschüssel auf einen Topf aufsetzen, der im Durchmesser etwas kleiner ist. 1-2 cm Wasser in den Topf füllen und zum Kochen bringen man nennt diese Vorrichtung Wasserbad.

Eidotter und Zucker in die Schüssel geben. Mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Die Schüssel vom Topf nehmen, den Schaum schlagen, bis er kalt ist. Eventuell etwas geriebene Orangenschale untermengen.

Geschmolzene Schokolade vorsichtig einrühren. Obers mit dem Mixer aufschlagen und vorsichtig unterheben. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühlen.

Mit einem Suppenlöffel oder Eislöffel je zwei runde Kugeln ausstechen und übereinander auf den Teller setzen. Aus den Früchten Arme und Beine machen, aus den halbierten Pistazien Augen, Nase, Mund und Haare des Teddy.

Tipp: Beine und Arme des Bären kann man der Jahreszeit gemäß anpassen und etwas Staubzucker steht ihm auch nicht schlecht.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.