Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladenküchlein  mit Schokoladesauce und Likörcreme
60 min

Schokoladenküchlein mit Schokoladesauce und Likörcreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2010

Zutaten

  • Für 8 Personen
  • Schokoladenküchlein :
  • 3 Eier
  • 75 g Butter
  • 60 g Staubzucker
  • 150 g Butterkekse
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Butter für die Formen
  • Schokoladesauce:
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 500 ml Obers
  • Likörcreme:
  • 200 g Crème fraîche
  • 3 EL Marillenlikör
  • 1 Vanilleschote
  • 2-3 EL Zucker

Zubereitung

Eier trennen und Eiklar beiseitestellen. Butter, Zucker und Dotter mit den Quirlen des Handmixers zehn Minuten schaumig rühren.

Kekse im Blitzhacker zermahlen und unter die Eimasse rühren.

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und mit dem Backpulver unter die Creme rühren. Eiklar und 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und ebenfalls unterheben.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backofenblech auf die mittlere Einschubleiste schieben und mit kochendem Wasser füllen. 8 ofenfeste Förmchen (100-125 ml Inhalt) mit Butter einfetten (noch einfacher geht es mit Silikonformen). Förmchen zu drei Viertel mit der Masse füllen, mit Alufolie bedecken, ins heiße Wasserbad stellen und etwa 45 Minuten garen. Gegen Ende der Garzeit mit einem Holzstäbchen in die Schokoladenküchlein stechen. Es darf kein Teig mehr kleben bleiben, dann sind die Schokoladenküchlein gar. Die Förmchen aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen und stürzen.

Für die Schokoladesauce die Schokolade grob hacken und mit dem Obers unter gelegentlichem Rühren langsam erwärmen.

Für die Likörcreme Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Crème fraîche, Marillenlikör, und Zucker verrühren.

Zum Servieren die Schokoladenküchlein auf Tellern mit Schokoladesauce und Likörcreme anrichten.