Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokolade-Weichsel-Torte mit weißen Schokoherzen
40 min

Schokolade-Weichsel-Torte mit weißen Schokoherzen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Zutaten

  • Für 12 Stück:
  • 1 Glas Weichseln (Abtropfgewicht 350 g)
  • 200 g Butter
  • 100 g Nussnougat
  • 6 Eier (Größe L)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 375 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 150 g gehackte Haselnüsse
  • 600 ml Schlagobers
  • 3 EL Zucker
  • 50 g geriebene Haselnüsse
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • Schokoladeherzen:
  • 250 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

Ein Backblech (30 x 38 cm) mit Backpapier belegen. Das Backpapier an den Rand hochschlagen. Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Weichseln auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Für den Teig die Butter in einem Topf bei niedriger Hitze zerlassen, Nussnougat in Würfel schneiden und darin unter Rühren auflösen. Die Masse etwas abkühlen lassen.

Eier mit Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Rührbesen des Handmixers vier Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Butter-Nougat-Masse und die gehackten Haselnüsse dazugeben und mit einer Spachtel unterziehen. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und glatt streichen. Die abgetropften Weichseln auf dem Teig verteilen. Ca. 60 Minuten backen.

Den Kuchen erkalten lassen und vom Backblech auf eine Arbeitsfläche schieben. Die Ränder glatt schneiden. Den Kuchen horizontal einmal durchschneiden und das Backpapier ablösen. Einen Boden auf einen Servierteller legen.

Schlagobers steif schlagen. Zucker und geriebene Haselnüsse unter das Schlagobers mischen. Die Hälfte des Haselnussobers auf den Boden streichen, den zweiten Boden darauflegen und etwas andrücken. Das übrige Schlagobers auf die Oberfläche und an den Rand streichen.

Die Tafel Vollmilchschokolade über die Torte halten und mit einem Messer am Rand entlangschaben, sodass Späne entstehen. Die Torte damit bestreuen.

Für die Schokoladeherzen die weiße Kuvertüre in Stücke schneiden und in eine Metallschüssel geben. Die Schüssel in heißes Wasser stellen und die Kuvertüre unter Rühren auflösen. Die Kuvertüre ca. 3 mm dick auf Backpapier streichen. Auf ein Blech ziehen und 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mit einem Messer unter der weißen Kuvertüreplatte entlangfahren und diese vom Backpapier lösen. Mit unterschiedlich großen Herzausstechern Herzen ausstechen. Die Ausstechformen eventuell vorher in heißes Wasser tauchen.

Die Herzen auf der Torte verteilen und servieren.