Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokolade-Fondue
30 min

Schokolade-Fondue

FRISCH GEKOCHT Magazin 07. November 2002

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g frische Früchte (z. B. Beeren, Bananen, Birnen, Orangen, Ananas)
  • 200 g Schokolade
  • 1 Vanilleschote
  • 1/4 TL Orangenschale
  • 250 g Schlagobers
  • 200 g festes
  • trockenes Gebäck

Zubereitung

Die Früchte waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Schokolade zerkleinern.

Die Vanilleschote längs aufschneiden, Mark und Schote gemeinsam mit der Orangenschale im Schlagobers aufkochen. Die Schote entfernen.

Die Schokoladenstücke im Schlagobers schmelzen. Das Fondue in einem passenden Topf auf ein Rechaud setzen.

Die vorbereiteten Früchte und das Gebäck nach Belieben auf die Fonduespieße geben und in die Schokolade tauchen.

Tipp: Auch bei diesem Fondue bringt ein Schuss Destillat eine feine Note (z. B. Rum oder Kaffeelikör). Eine andere Variante ist, wenn man statt Milchschokolade "Toblerone" verwendet, deren Aromen von Nüssen und Honig ebenfalls gut passen.