Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokocreme-Törtchen Foto: © Janne Peters
85 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schokocreme-Törtchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Pie

  • 120 g Butterkekse
  • 60 g Butter + Butter zum Einfetten
  • 150 g Clever UTZ-Vollmilchschokolade
  • 350 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 EL Zitronensaft
  • 260 g BILLA Fairtrade-Rohrohrzucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 15 g glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

6 Dessertringe (7,5 cm ø, 5,5 cm Höhe) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und innen mit Butter einfetten. Kekse in einem Gefrierbeutel fein zerbröseln. Butter schmelzen und die Keksbrösel untermischen. Die Masse in die Ringe geben und mit einem Löffel am Boden festdrücken.

Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze, 150 °C Umluft) vorheizen. Schokolade in Stückchen brechen und in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen. Frischkäse, Zitronensaft und 60 g Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Mixers kurz verrühren. 1 Ei trennen, dabei das Eiklar in einen Rührbecher und den Dotter zur Frischkäsemasse geben. Noch 1 Ei trennen, das Eiklar in einer separaten Schüssel beiseitestellen und den Dotter ebenfalls zur Frischkäsemasse geben. Die Masse mit den Dottern verrühren, dann das Mehl und zuletzt die geschmolzene Schokolade unterrühren. Das Eiklar im Rührbecher mit Salz steif schlagen und unter die Masse heben. In die Ringe verteilen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen, bis die Masse fest wird. Aus dem Rohr nehmen.

Restliche 2 Eier trennen und die Eiklar mit dem beiseitegestellten Eiklar sehr steif schlagen (die Dotter anderweitig verwenden). Restlichen Zucker (200 g) nach und nach einrieseln lassen, dabei den Eischnee weiterschlagen, bis er sehr dick und fest ist.

Die Ringe mit einem spitzen Messer von den Törtchen lösen. Die Ringe von Teigresten säubern und dünn mit Butter einfetten. Wieder um die Törtchen legen und den Eischnee mit einem Löffel daraufgeben. Auf mittlerer Schiene 7 bis 10 Minuten backen, bis die Baiserhäubchen an der Oberfläche fest und leicht gebräunt sind.

Die Törtchen mit einem spitzen Messer aus den Ringen lösen, anrichten und servieren.