Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Orangen-Mousse mit Himbeeren
120 min

Schoko-Orangen-Mousse mit Himbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Mousse:
  • 170 g Zartbitterkuvertüre
  • 40 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zesten einer unbehandelten Orange
  • 3 EL Feinkristallzucker
  • 2 EL Orangensaft
  • 2 Eidotter
  • 150 g eiskaltes Obers
  • Außerdem:
  • 150 g Himbeeren
  • 125 g Schlagobers
  • 30 g geraspelte Zartbitterkuvertüre
  • 1 TL Orangenzesten zum Garnieren

Zubereitung

Die Kuvertüre hacken, mit Butter und Salz in eine Schüssel geben und über dem warmen Wasserbad schmelzen. 2. Die Orangenzesten mit 1 EL Zucker in einen kleinen Topf geben, 2 EL Wasser zufügen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann im Topf abkühlen lassen. 3. Orangensaft, Eidotter und 2 EL Zucker in einen Topf geben und unter ständigem Schlagen sanft erhitzen, bis eine schaumig-cremige Konsistenz erreicht ist. Orangencreme unter die geschmolzene Kuvertüre rühren, etwas abkühlen lassen. Zuletzt Obers steif schlagen und mit den Orangenzesten unter die Schokoladencreme heben. Die Mousse 2 Stunden kalt stellen. 4. Himbeeren auf Gläser verteilen, etwas Schokomousse daraufsetzen und mit Obers, Schokospänen und Orangenzesten garniert servieren.