Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Marshmallow-Fudge & Nuss-Honig-Fudge Foto: © Walter Cimbal
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schoko-Marshmallow-Fudge & Nuss-Honig-Fudge

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • Schoko-Marshmallow:
  • 250 ml Obers
  • 15 g Kaffeebohnen
  • 60 g Butter + Butter für die Form
  • 50 g gesalzene, geröstete Erdnüsse
  • 15 g Marshmallows
  • 250 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zartbitterkuvertüre
  • Zuckerperlen
  • Flimmerzucker gold (zehrer.at)
  • Nuss-Honig:
  • 60 g Butter + Butter für die Form
  • 50 g Edelnussmischung
  • 250 ml Obers
  • 200 g brauner Zucker
  • 60 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Vollmilchkuvertüre
  • Zuckerperlen
  • Flimmerzucker gold (zehrer.at)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Schoko-Marshmallow-Fudge Obers und Kaffeebohnen vermischen und 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Ränder der Ausstechformen mit Butter bestreichen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Fläche legen (absolut ebenes Backblech oder Platte etc., damit die Masse nicht auslaufen kann). Nüsse fein hacken. Marshmallows in sehr kleine Stücke schneiden. Obers durch ein Sieb in einen Topf gießen. Zucker, Butter und Salz zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten bei 115 ºC kochen (mit Zuckerthermometer messen). Topf vom Herd nehmen und Kuvertüre sowie Marshmallows in der Masse auflösen. Nüsse untermischen und die Masse in die Formen füllen. Mit Perlen und Flimmerzucker bestreuen und ca. 4 Stunden auskühlen lassen.

Für den Nuss-Honig-Fudge die Ränder der Ausstechformen mit etwas Butter bestreichen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Fläche legen (absolut ebenes Backblech oder Platte etc., damit die Masse nicht auslaufen kann). Nüsse ohne Fett ca. 2 Minuten in einer Pfanne rösten, anschließend fein hacken. Restliche Butter, Obers, Zucker, Honig und Salz in einem Topf unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten bei 115 ºC kochen (mit Zuckerthermometer messen). Topf vom Herd nehmen und die Kuvertüre in der Masse auflösen. Nüsse untermischen und die Masse in die Formen füllen. Mit Perlen und Flimmerzucker bestreuen und ca. 4 Stunden auskühlen lassen.