Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Häferlkuchen Foto: © Nikolai Buroh
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schoko-Häferlkuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Stück

  • 320 g weiche Butter + Butter zum Einfetten
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Mehl universal + Mehl zum Ausstreuen
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 100 g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade
  • 8 Ribislerispen
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 70 g zimmerwarmer Frischkäse
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. 200 g weiche Butter und Salz mit dem Mixer cremig-hell schlagen. 80 g Staubzucker und Vanillezucker gründlich unterrühren. Eier trennen und die Dotter nach und nach unter die Buttermischung rühren. Mehl mit Backpulver mischen und in zwei Portionen kurz unterrühren. Eiklar mit 80 g Feinkristallzucker steif schlagen und unter den Teig heben. Schokolade grob hacken und unterheben.

8 ofenfeste Häferl (à 200 ml) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Jeweils zu maximal zwei Dritteln mit Teig füllen. Auf ein Backblech stellen und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen, bis an einem hineingesteckten Stäbchen kein Teig mehr kleben bleibt. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Währenddessen die Ribiselrispen kalt abspülen, kurz abtropfen lassen und im restlichen Feinkristallzucker (ca. 2 EL) wenden. Auf Backpapier trocknen lassen. Restliche weiche Butter (120 g) cremig-hell schlagen. Restlichen Staubzucker (60 g) und Zitronenschale gründlich untermischen und den Frischkäse unterrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kalt stellen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.