Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Bananen-Muffins mit Eischnee
40 min

Schoko-Bananen-Muffins mit Eischnee

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2006

Zutaten

  • Für 12 Muffins:
  • Fett für Muffinblech
  • 150 g Kochschokolade
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Öl
  • 3 EL Joghurt
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 4 Bananen
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Hagelzucker
  • Dekoration:
  • 2 Eiklar
  • 2 EL Staubzucker

Zubereitung

Ein Muffinblech einfetten. Backofen auf 200 °C vorheizen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen.

2 Eier schaumig schlagen und mit Zucker, Öl, Joghurt und der geschmolzenen Schokolade glatt rühren.

Mehl, Backpulver und Natron in einer zweiten Schüssel vermengen, sieben und anschließend unter die Eimasse heben.

Teig in die Vertiefungen des Muffinblechs verteilen, 15 bis 20 Min. backen und anschließend etwas abkühlen lassen.

Bananen schälen, 3 davon mit Milch pürieren.

Muffins mit einem Teelöffel etwas aushöhlen und jeweils etwas Bananenmilch in die Vertiefung füllen. Mit Hagelzucker bestreuen.

Eiklar schlagen und mit Staubzucker süßen.

Eischnee in einen Dressiersack füllen und die Muffins damit garnieren. Die restliche Banane in Scheiben schneiden und die Muffins damit dekorieren.