Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schneenockerln auf Vanillesauce und Erdbeerpüree Foto: © Walter Cimbal
45 min

Schneenockerln auf Vanillesauce und Erdbeerpüree

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Staubzucker
  • 300 ml Milch
  • 100 ml Obers
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eier (Größe M)
  • 360 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Erdbeeren waschen, putzen, in eine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren. Staubzucker untermixen und das Erdbeerpüree kühl stellen.

Für die Vanillesauce Milch und Obers in einem Topf zum Kochen bringen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schote und Mark in die Obersmilch geben, einmal aufkochen und 10 Minuten bei niedriger Temperatur ziehen lassen.

Eier trennen. 4 Eiklar in eine Rührschüssel geben und kühl stellen (das restliche Eiklar anderweitig verwenden). Eidotter in eine zweite Schüssel füllen, 80 g Zucker zugeben und mit dem Schneebesen verrühren.

Die Obers-Vanillemilch aufkochen und unter Rühren zu den Eidottern in die Rührschüssel gießen. Die Mischung zurück in den Topf gießen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis die Sauce cremig wird (nicht kochen, sonst flockt sie). Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, mit Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen.

Für den Karamell 80 g Zucker in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Die Pfanne vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen, bis der Zucker zähfließend wird. Auf den Herd stellen und bei niedriger Temperatur warm halten.

Für die Schneenockerln 2 Liter Wasser und 100 g Zucker in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Eiklar mit einer Prise Salz mit dem Mixer steif schlagen, bis der Eischnee nicht mehr glänzt, sondern stumpf schimmert. 100 g Zucker portionsweise zugeben und 3 bis 4 Minuten weiterschlagen, bis ein fester Schaum entstanden ist. Den Eischnee mit zwei Esslöffeln zu eierförmigen Nocken abstechen. Die Nocken in das siedende Zuckerwasser setzen und im offenen Topf 2 bis 3 Minuten gar ziehen lassen.

Währenddessen die Vanillesauce auf eine große Servierplatte gießen. Erdbeerpüree darauf verteilen und mit einem Löffelstiel verziehen. Die Schneenockerln daraufsetzen. 8. Den zähfließenden Karamell mit einer Gabel als Fäden über die Schneeeier ziehen und sofort servieren.